Was wir tun?

 

Wir sind eine Beratungsstelle.

Wir helfen Ihnen bei Fragen zu -> Trans* und -> Inter*.

 

Wir beraten zum Beispiel bei diesen Themen:

 

Fragen zu Gesetzen, Rechten und Regeln

  • Wie kann ich meinen Vornamen ändern?
  • Wer zahlt Operationen?

 

Fragen zu Medizin

  • Wie bekomme ich einen Bart? Oder wie kann ich meinen Bart wegmachen?

 

Probleme mit der Familie

  • Meine Eltern wollen nicht, dass ich trans* oder inter* bin.
  • Ich bin trans* oder inter*. Wie sage ich das meiner Familie?

 

Erfahrungen mit Gewalt

  • Viele inter* Menschen haben Operationen oder Hormone bekommen. Damit sie wie eine Frau oder ein Mann aussehen. Viele inter*Menschen wollten aber keine Operationen oder Hormone bekommen. Da haben viele inter* Menschen Gewalt erlebt.

 

Nicht alleine sein

  • Wo kann ich Menschen kennen lernen, die so sind wie ich?

 

Wir beraten auch über vieles mehr.

 

Das solltest Du wissen:

 

Die Beratung ist kostenlos. Sie müssen kein Geld bezahlen.

Wir haben Schweigepflicht. Wir sagen nichts weiter.

Die Beratung ist freiwillig. Gemeinsam überlegen wir, welche Möglichkeiten es gibt. Ihre Wünsche sind dabei ganz wichtig! Sie entscheiden selbst was sie möchten!

 

Wer kann in die Beratungsstelle kommen?

  • trans* und inter* Menschen
  • Eltern und Angehörige
  • Menschen, die etwas über die Trans*Inter*Beratungsstelle erfahren wollen
  • Alle Menschen, die etwas über Trans* und Inter* wissen möchten

 

Wer hier arbeitet.

In der Beratungs-Stelle arbeiten Menschen, die trans* Menschen oder inter* Menschen sind.

Diese Menschen sind in der Beratung ausgebildet.

Sie wissen auch viel aus eigener Erfahrung. Weil sie selber trans* oder inter* Menschen sind.